ewerkzeug ewerkzeug

Datenschutz

Datenschutz2018-09-11T14:11:04+00:00

Präambel

Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Diese Website wird von der Online-Marketing Agentur E-Werkstatt e.U. betrieben.  Ihr Zweck ist es, unsere Kund/innen und potentielle Interessent/innen auf unsere Leistungen aufmerksam zu machen, und es ihnen zu ermöglichen mit uns in Kontakt zu treten. Wir sammeln keine Daten um des Sammelns willen, sondern heben wissentlich nur solche ein, die wir für unser Angebot und die damit verbunden Anforderungen benötigen.

Wir sind bestrebt, unsere Angebot auf die vermuteten Interessen und Erwartungen abzustimmen. Wir setzen Tracking Instrumente ein, die uns einen Überblick über die Nutzung der Website geben. Insbesonderes die Erfassung von Zielvorhaben dieser Website (beispielsweise Kontaktaufnahme per Formular, Anmeldung zu einem Praxiskurs, Mail oder Anruf) ist aus wirtschaftlichen Gründen nötig, damit wir die Kosten von Werbemaßnahmen wie Google AdWords möglichst effizient einsetzen können. Ein personen-individuelles Tracking ist dabei weder nötig, noch wird es unsererseits wissentlich betrieben.

Wir setzen für diese Website das Content Management System WordPress ein, mit dessen Hilfe ein leicht wartbares und gut nutzbares Online-Angebot erstellt werden kann. WordPress arbeitet mit JavaScript-Bibliotheken und anderen Ressourcen, die aus Performance Gründen von verschiedenen Servern (CDNs) abgerufen werden. Dabei wird aus technisch notwendigen Gründen die IP-Adresse von Besuchern ebenfalls an solche Server übermittelt, da andernfalls die Nutzung gar nicht möglich wäre.

Im Zuge der gesamten unternehmerischen Tätigkeit kommen auch wir nicht daran vorbei, fallweise Daten auch an Dritte zu übergeben oder die Verarbeitung von Daten durch Dritte (Hoster, Analyse-Systeme, u.ä.) zuzulassen. Mit solchen Anbietern haben wir eine vertragliche Fixierung mittels einer Auftragsdatenverarbeitung vorgenommen.

Insbesonders gilt das auch für Ressourcen, die von Google zur Verfügung gestellt werden, und die wir aus wirtschaftlichen Gründen nutzen (Google Analytics, Google Fonts, Google Maps).

Damit wir Facebook-Nutzer/innen nicht mit unpassenden Werbe-Informationen belästigen, und unsere Facebook Werbungen möglichst kosteneffizient ausspielen können, nutzen wir auch den so genannten Facebook Pixel (ein Tracking Code). Mit dessen Hilfe kann auf Facebook unsere Werbung solchen Personen gezeigt werden, die kurz zuvor unsere Website besucht haben. Diese Datennutzung hält nur 30 Tage lang nach dem Besuch unserer Website an, dann verfallen die entsprechenden Cookie-Speicherungen.

Zusammengefasst nutzt diese Website allgemein übliche Vorgangsweisen im Online-Marketing, wobei Google Remarketing derzeit nicht mehr zur Anwendung kommt. Die aktuell eingesetzten Tools, Maßnahmen und Vorgangsweisen halten wir für nötig, um kosteneffizient unser Angebot darstellen und bewerben zu können. Dabei beachten wir nach Möglichkeit auch unabhängig von DSGVO-Vorgaben die Datenschutz-Anforderungen und -Erwartungen, denn wir als Privatpersonen möchten ebenfalls keine Datenspuren ohne weiteres Wissen und ohne unser Einverständnis hinterlassen.

Die folgenden Punkte befassen sich mit Begründungen und Details zur Datenspeicherung und -verarbeitung durch uns.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen mindestens ein Jahr bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir prüfen regelmäßig, ob eine weitere Speicherung der Daten sinnvoll ist, wenn in der Zwischenzeit keine weitere Kontaktaufnahme erfolgt ist. Ansonsten werden Ihre Daten aus der Datenbank entfernt.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Vielfach zählt die Rechtsprechung auch IP-Adressen hinzu.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. Sensible personenbezogene Daten, das sind Daten aus denen die ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Zugehörigkeit zu politischen Organisationen hervorgehen, sowie genetische Daten, biometrische Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person, werden von dem Anbieter nicht erfasst.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen in der digitalen Kommunikation (Online-Marketing, Social Media Marketing, Suchmaschinenoptimierung, digitale Werbung, u.ä.). Auch gibt es Neuigkeiten aus unserem Unternehmen, und zu unseren Angebote. Der Newsletter wird üblicherweise einmal im Quartal versendet, maximal einmal pro Monat.

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre Anrede, Ihren Nachnamen und Ihre E-Mailadresse angeben.

Einsatz des Versanddienstleisters „CleverReach“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „CleverReach“, einer Newsletterversandplattform des deutschen Anbieters CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletter-Empfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von CleverReach in der EU gespeichert. CleverReach verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann CleverReach nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. CleverReach nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Darüberhinaus erbitten wir Angaben zu Anrede, Titel, Vor- und Nachname, sowie die Angabe zur Firma, wobei eine Anmeldung unter alleiniger Angabe von Anrede, Nachname und Email-Adresse möglich ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von CleverReach. Wir haben mit CleverReach einen Auftragsverarbeitungs-Vertrag abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich CleverReach dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzrichtlinie von CleverReach können Sie hier einsehen.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Email-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Statistische Erhebung und Analysen („Tracking“)

Die Newsletter enthalten eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von CleverReach abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von CleverReach, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Der Einsatz des Versanddienstleisters CleverReach, die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Kündigung/Widerruf

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters sowie zum Tracking können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, per Mitteilung an die vorhandenen Kontaktmöglichkeiten, mittels Nutzung des Abmeldeformulars hier oder hier erfolgen. Wir entfernen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, oder Grafiken bzw. Icons von anderen Webseiten eingebunden werden, wenn auch wir uns bemühen, solche Dienste nach Möglichkeit zu vermeiden. Dies setzt allerdings immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten und um passende Informationen den Besuchern dieser Website zuführen zu können. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zuerkennen.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_dc_gtm_UA-# ewerkstatt.com Wird von Google Tag Manager genutzt, um das Laden des Google-Analytics-Skript-Tags zu steuern. Session
_ga ewerkstatt.com Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten zur Nutzung der Website durch Besucher die Website zu generieren. 2 Jahre
_gid ewerkstatt.com Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten zur Nutzung der Website durch Besucher die Website zu generieren. 1 Tag
PHPSESSID ewerkstatt.com Wird von unseren mehrstufigen Formularen zur Übertragung der Formulardaten benutzt Session

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanischen Seiten http://www.aboutads.info/choices/,
http://optout.aboutads.info oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Angepasstes Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke – I LAW it

TLS-Verschlüsselung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen die Websitebetreiber eine TLS-Verschlüsselung (https-Protokoll). Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind durch „http://“ gekennzeichnet.

Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Anmeldungen – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Social Plugins

Diese Website bietet die Möglichkeit der Nutzung von sog. „Social-Media-Buttons“ an. Diese dienen dazu, die Webadresse einer Seite dieser Website einfach in Social Media Netzwerken weiterzugeben (zu „teilen“). Zum Schutze Ihrer Daten setzen wir dabei auf die Lösung „Shariff “. Diese bindet die Weitergabe-Icons auf der Webseite lediglich als Grafik ein, die mit einer Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Button-Anbieters versehen ist. Erst bei Anklicken der Grafik werden Sie zu den Diensten der jeweiligen Anbieter weitergeleitet, und erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Anbieter gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Anbietern der Social-Media-Buttons statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen zur Shariff-Lösung finden Sie hier: http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die grundsätzlich von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (die letzten beiden Stellen der IP-Adresse werden gekürzt, aus IP 11.22.33.44 wird 11.22.0.0)

Diese Server-Logfiles werden nach 30 Tagen gelöscht.

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen

Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Nutzung eines externen Warenwirtschaftsystems

Wir verwenden zur Vertragsabwicklung ein Warenwirtschaftssystem im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Dazu werden Ihre im Rahmen der Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten an Billomat GmbH & Co. KG, Barbiergasse 6, 90443 Nürnberg, Deutschland übermittelt.

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt Ihr Text gegen das Recht, möchte er Ihre Identität nachverfolgen können.

Google Tag Manager

Wir verwenden vereinzelt den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager erfasst keine personenbezogenen Daten, beim Einbinden wird allerdings die IP-Adresse des Seitenbesuchers zur Firma Google übertragen. Der Tag Manager spielt lediglich andere Komponenten und Scripte aus und greift nicht auf Daten dieser ausgespielten Elemente zu. Die jeweils ausgespielten Elemente sind separat benannt, für diese können durch Sie individuell Datenschutzeinstellungen vorgenommen werden, etwa durch Deaktivierung von Cookies für diese Elemente.

Facebook Pixel, Facebook Remarketing

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. „Facebook-Ads“ zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt.

Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie.

Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie die Möglichkeit, das Tracking für das aktuell genutzte Gerät und den aktuell genutzten Browser zu deaktivieren.

Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können auch den Tracking Status für das aktuell verwendete Gerät und den aktuell verwendeten Browser mithilfe einer Schaltfläche weiter unten auf dieser Seite regeln.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie die Möglichkeit, das Tracking für das aktuell genutzte Gerät und den aktuell genutzten Browser zu deaktivieren.

Für die Angebote dieser Website haben wir Google AdWords Display-Werbung implementiert. Das bedeutet, dass unsere Werbung auf Websites Dritter einschließlich Google erscheinen kann.  Die Besucher dieser Website können mit dem Anzeigenvorgaben-Manager Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen. Zudem können Sie das o.a. Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics benutzen. Sie können auch den Tracking Status für das aktuell verwendete Gerät und den aktuell verwendeten Browser mithilfe einer Schaltfläche weiter unten auf dieser Seite regeln.

Sie finden nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission („Privacy Shield“).

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihre Daten zu widersprechen und/oder Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind hiervon nicht berührt. Wenden Sie sich hierzu bitte an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse.

Webtracking Status

 


Hiermit deaktivieren oder aktivieren Sie das vollständige Tracking auf dieser Website durch Google-Analytics, Facebook und sonstige Services, die wir bei Bedarf einsetzen und auf dieser Seite erwähnen.

Hinweis: Diese Einstellung bleibt auch für alle folgenden Besuche bestehen. Allerdings gilt die Einstellung nur pro Browser, d.h. Sie müssen es in jedem Browser und jedem Gerät neu vornehmen oder sobald Sie Ihren Browser-Cache löschen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Verantwortlich für Datenschutz

DI Dr. Heinz Duschanek

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Online-Marketing Agentur E-Werkstatt
Liechtensteinstraße 63/8a
1090 Wien, Österreich
Tel: +43 (1) 968 12 28
E-Mail: buero@ewerkstatt.com

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

Bitte informieren Sie sich daher bei Bedarf über diese Datenschutzerklärung, insbesondere, wenn Sie personenbezogene Daten mitteilen.