Praxiskurs Google Analytics / Google Tag Manager

“Miss alles, was sich messen lässt, und mach alles messbar, was sich nicht messen lässt.”
Archimedes

Das Kursziel

Mit optimalen Web Analytics wertvolle Einsichten (manche sagen: Insights) gewinnen​

Überlegen Sie bitte:

Eine Website mit viel Aufwand einrichten, und dann aber nicht wissen, ob sie überhaupt etwas bewirkt?

Google, Facebook oder Bing Ads betreiben, aber nicht erfassen, ob und welche Conversions überhaupt erreicht wurden?

Ist das sinnvoll?

Wenn Sie Ihr Online-Marketing besser steuern möchten, und die Streuverluste Ihrer Ausgaben möglichst gering halten möchten, dann kommen Sie an intelligentem Web Analytics nicht vorbei.

Kursablauf

Innerhalb weniger Stunden lernen Sie den Umgang mit Google Analytics 4, und wie Sie mit Hilfe des Google Tag Managers zusätzliche wesentliche Ereignisse auf Ihrer Website erfassen können.

Wir erklären im Praxiskurs die jeweiligen Grundlagen und zeigen die Benutzung vor. Sie sitzen am Computer und richten das Google Analytics 4 (GA4) Tracking mit Hilfe des Google Tag Managers (GTM) für unsere Demo-Website https://analytics.ewerkstatt.com/ ein. Selbst wenn Ihnen später die Demo-Website nicht mehr zur Verfügung steht, werden Sie die dafür angelegten Variablen, Trigger und Tags für andere Websites nutzen können.

Sie erwerben in diesem Workshop die nötigen Fähigkeiten, um eigenständig weitere Trackings für verschiedene Systeme (z.B. Bing, Criteo, Pinterest, u.m.) anzulegen, ganz ohne Hilfe von Website-Entwickler/innen.

Was Sie im Kurs lernen

Das Datenmodell von Google Analytics 4.

So richten Sie Google Analytics 4 ein.

Standardberichte und die Analysen.

Die Struktur von Ereignissen; die Nutzung des Debug Views.

Die Tools des Google Tag Managers: Variablen, Trigger und Tags.

So richten Sie das Tracking für Google Analytics 4, Google Ads und Facebook ein.

So arbeiten Sie mit der Vorschau im Google Tag Manager.

So erfassen Sie im Google Tag Manager zusätzliche selbst definierte Ereignisse für das Tracking von Google Analytics 4 (z.B. Klick auf Mail-Links).
Funktion und Nutzung des dataLayer-Objekts.

Der Kurs wendet sich in erster Linie an Personen mit keiner oder eher geringer Google Analytics und Google Tag Manager Erfahrung.

Voraussetzung: Sie haben Zugang zu Ihrem eigenen Google Aanalytics und Google Tag Manager Konto.

Den Teilnehmer/innen stehen in Wien und Graz Computer zur Verfügung. Gerne können Sie auch Ihren eigenen Laptop mitbringen, WLAN ist vorhanden. 

Hinweis zur Corona-Situation: Teilnahme nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen. Benutzen Sie bitte nach Möglichkeit eine FFP2 Maske zum Betreten und Verlassen des Seminarraums.

Nachbetreuung

Manchmal tauchen wichtige Fragen erst nach dem Kurs auf. Oder Sie haben etwas vergessen. Lassen wir Sie dann im Stich?

Natürlich nicht.

Bis zu 60 Tage nach dem Kurs können Sie ein kostenloses 15 minütiges individuelles Coaching per Telefon oder Video in Anspruch nehmen.

Die Details zum Google Analytics/Tag Manager-Kurs

Inhalte

  • Grundlagen – Funktion und Aufbau des Google Analytics Kontos
  • Google Analytics und der Datenschutz
  • Das Datenmodell von Google Analytics 4/GA4 (im Vergleich zu Universal Analytics/UA)
  • Kennzahlen und Metriken
  • Ereignisse und ihre Parameter
  • Conversions
  • Die wichtigsten Berichte
  • In der Analyse eigene Berichte erstellen
  • Die Struktur des Google Tag Manager (GTM)
  • Einrichtung von Containern
  • Das Anlegen des Trackings für Google Analytics 4
  • Die Nutzung der GTM Vorschau
  • Das Erfassen benutzerdefinierter Ereignisse auf der Website und Übergabe an GA4
  • Das Anlegen weiterer Trackings (z.B. Google Ads)

Der Zeitplan

Wien, Graz

ab 8:45 Uhr
Get-In mit Begrüßungskaffee/-tee

9:00 Uhr
Beginn

10:40 – 11:00 Uhr
Pause

12:30 – 13:30 Uhr
Mittagspause

15:10 – 15:30 Uhr
Pause

17:00 Uhr
Ende

Termine & Buchung

Die Kursplätze sind limitiert, damit die Teilnehmer/innen bestmöglich betreut werden können. 

Online

Derzeit keine Termine