Facebook Business Manager

So fügen Sie die E-Werkstatt als Partner hinzu.

Die folgende bebilderte Kurzanleitung zeigt, wie Sie ein Facebook Business Manager Konto erstellen, und Ihrer Ads Agentur, wie der E-Werkstatt, darauf Zugriff gewähren.

Inhaltsverzeichnis

Was ist der Facebook Business Manager?

Mit Hilfe des Facebook Business Managers organisieren und verwalten Sie Ihre geschäftlichen Aktivitäten auf Facebook. Sie erstellen Werbeanzeigen, rufen Zielgruppen-Informationen ab, erhalten Berichte, und können auch das Tracking von Website-Besucher/innen mit dem Facebook Pixel einrichten. Darüber hinaus können Sie Agenturen und Einzelpersonen an den geschäftlichen Aktivitäten beteiligen lassen. So kann sich etwa das Team der E-Werkstatt um die Einrichtung und Betreuung von Facebook Kampagnen kümmern.

Sie benötigen ein persönliches Facebook-Profil, um ein Business Manager-Konto zu erstellen. Für die Anmeldung beim Business Manager verwenden Sie dann Ihren Facebook-Benutzernamen und das entsprechende Passwort.

Die Nutzung des Business Managers ist kostenfrei

Hinweis: derzeit wird der Facebook Business Manager sukzessive auf die Facebook Business Suite umgestellt, aber noch (Stand: 2021-09) steht die neue Business-Suite nicht allen Facebook Kund/innen zur Verfügung. Die Facebook Business Suite bietet ähnlich wie der Business Manager eine Vielzahl von Tools, die Ihnen die Verwaltung Ihrer Online-Unternehmenspräsenz bei Facebook erleichtern soll, in neuem Look and Feel.

Das Business Manager-Konto erstellen

Der Einstieg in den Business Manager
  1. Sie besuchen die Seite business.facebook.com/overview.
  2. Sie klicken auf Konto erstellen.
  3. Sie geben den Namen Ihres Unternehmens, Ihren eigenen Namen und Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse ein. Sie klicken auf Senden.
Facebook Business Manager Konto Erstellen

Sie sehen nun die Startseite des Business-Managers für Ihr Unternehmen.

Startseite Facebook Business Manager
Startseite

Verwaltung von Konten im Business Manager

Im Business Manager können Sie verschiedene Kontoarten verwalten. In den Unternehmenseinstellungen (erreichbar über das das Zahnrad-Symbol in der Seitenleiste links unten) lassen sich mit Ihrem Business Manager verknüpfte Konten hinzufügen, entfernen und erstellen.

Diese Kontoarten können Sie im Kontenbereich Ihrer Unternehmenseinstellungen verwalten:

  • Seiten
  • Werbekonten
  • Business Asset-Gruppen
  • Apps
  • Instagram-Konten
  • WhatsApp-Konten

Was ist eine Facebook-Seite?

Um Werbeanzeigen schalten zu können, benötigt Ihr Unternehmen eine Facebook-Seite (und optimalerweise auch ein Instagram-Businessprofil). Im Gegensatz zu einem Facebook-Profil, das ausschließlich für die Nutzung durch Personen vorgesehen ist, bietet eine Seite wesentlich mehr Möglichkeiten zur geschäftlichen Nutzung an. Facebook Werbungen zeigen immer das „Profilbild“ Ihrer Facebook Seite, und das wird in den meisten Fällen das Logo Ihres Unternehmens sein. In allen Fällen ist die Werbung (zusätzlich) auch mit der Facebook-Seite verlinkt.

Fügen Sie die Facebook-Seite Ihres Unternehmens dem Business Manager Konto hinzu. Dadurch können Sie alle Aktivitäten der Seite über ein einziges Tool verwalten, und diese Seite für Ihre Werbeanzeigen nutzen. Weiters können Sie Mitarbeiter/innen der E-Werkstatt als Redakteure zu Ihren Seiten hinzufügen, was in manchen Fällen bei der Betreuung von Werbekampagnen nötig sein kann. Ist Ihre Seite bereits mit einem Instagram Business-Konto verknüpft, so fügen Sie am besten auch das Instagram Business-Konto zu Ihrem Business Manager hinzu. 

Facebook-Seiten zum Business Manager hinzufügen

  1. Rufen Sie die Unternehmenseinstellungen im Facebook Business Manager auf (das machen Sie mit Klick auf das Zahnrad-Symbol in der Seitenleiste links).
  2. Klicken Sie im Bereich „Business Assets“ auf Konten. Klicken Sie dann auf Seiten.
  3. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Hinzufügen.
  4. Wählen Sie Seite hinzufügen aus.
  5. Geben Sie den Namen oder die URL der Facebook-Seite ein.
  6. Klicken Sie auf Seite hinzufügen. Sie sollten nun Ihre Seite auf dem nächsten Bildschirm sehen. Hier können Sie auch schon (weitere) Personen hinzufügen, die diese Seite verwalten sollen.

Was ist das Facebook Werbekonto?

Ein Werbekonto dient dazu, Werbeanzeigen auf Facebook schalten zu können. Es ist als Gruppierung all Ihrer Aktivitäten zu Werbeanzeigen zu verstehen. Das Werbekonto enthält verschiedene Kampagnen, Werbeanzeigen und Rechnungsinformationen.

Der Facebook-Werbeanzeigenmanager ist ein einheitliches Tool für die Anzeigenerstellung, auch damit kann also ein Werbekonto genutzt werden. Um Werbung im Werbeanzeigenmanager zu schalten, benötigt man eine Facebook-Seite oder muss auf der Seite von jemand anderem die Rolle eines Administrators, Redakteurs oder Werbetreibenden innehaben. Weiters muss eine gültige Zahlungsmethode eingerichtet sein.

Wenn bereits ein Werbekonto existiert, aber ein neues erstellt werden soll, benötigt man dazu ein Business Manager-Konto. Der Business-Manager bietet Zugang zum Werbeanzeigenmanager.

Ein Werbekonto zum Business Manager hinzufügen

So fügen Sie ein Werbekonto im Business Manager hinzu:

  1. Rufen Sie die Unternehmenseinstellungen auf.
  2. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Konten. Klicken Sie dann auf Werbekonten.
  3. Klicken Sie auf das blaue Dropdown-Menü Hinzufügen.
  4. Wählen Sie eine der drei Optionen aus: Werbekonto hinzufügenZugriff auf ein Werbekonto beantragen oder Neues Werbekonto erstellen.
    • Falls Sie einen Zugriff anfordern oder ein bestehendes Werbekonto hinzufügen möchten, geben Sie die jeweilige Werbekonto-ID ein. Die ID-Nummer eines Werbekontos findet ein/e Inhaber/in im Werbeanzeigenmanager im Dropdown-Menü „Konto“ oder in der URL des Werbekontos nach act=.
    • Werbekonto hinzufügen: Wenn Sie ein Werbekonto hinzufügen, wird es dauerhaft in Ihren Business Manager verschoben. Sie müssen sowohl der Inhaber des Werbekontos als auch Administrator im Business Manager sein, um das Werbekonto hinzufügen zu können.
      Hinweis: Sie können kein Werbekonto hinzufügen, das einem anderen Business Manager gehört.
    • Zugriff auf ein Werbekonto beantragen: Wenn Sie im Business Manager Zugriff auf ein bestehendes Werbekonto beantragen, kann Ihnen der Administrator dieses Business Managers die Berechtigung zum Bearbeiten erteilen.
    • Neues Werbekonto erstellen: Wenn Sie ein neues Werbekonto im Business Manager erstellen, gehört es dauerhaft zu diesem Business Manager. Falls Sie zuvor noch kein Werbekonto hatten, dann wird diese Variante mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die sinnvolle Variante sein. Weisen Sie nun sich selbst (Ihrem persönlichen Profil) die uneingeschränkte Kontrolle über Ihr Werbekonto zu.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen am Bildschirm, um Personen und Zugriffsrechte auszuwählen.

Eine Agentur als Partner hinzufügen

Damit eine Agentur wie die E-Werkstatt in Ihrem Business Manager Konto zur Betreuung Ihrer Werbeanzeigen agieren kann, gibt es zwei alternative Möglichkeiten:

  • Variante 1: Die Agentur beantraget den Zugriff auf Ihr Werbekonto. Dazu benötigt die Agentur Ihre Werbekonto-ID (s.o.)
  • Variante 2 – bevorzugt: Sie fügen die Agentur als Partner zu Ihrem Business Manager mit ausreichenden Rechten hinzu.

Im Fall der Variante 2 gilt:

  • Nur Administratoren eines Business Managers können einen Partner hinzufügen.
  • Sie benötigen die Unternehmens-ID Ihres Partners. 

Die Unternehmens-ID der Online-Marketing Agentur E-Werkstatt lautet:

1724309664497861

So fügen Sie Ihre Agentur als Partner zum Business Manager hinzu:

  1. Sie öffnen die Unternehmenseinstellungen.
  2. Klicken Sie unter Nutzer auf Partner.
  3. Klicken Sie auf + Hinzufügen.
  4. Wähle Sie die Option Partner, mit dem du Assets teilst aus, und klicken Sie dort auf Hinzufügen
  5. Geben Sie die Partnerunternehmens-ID (s.o.) ein, und klicken dann auf Weiter.
  6. In diesem Fenster (Abbildung weiter unten) wählen Sie in der ersten Spalte einen Asset-Typ aus. Wählen Sie in der zweiten Spalte die Assets aus, auf die wir zugreifen sollen. Weisen Sie uns als Ihrem Partner in der dritten Spalte eine Rolle zu. Wiederholen diese Schritte, bis Sie für alle Assets, die Sie uns zuweisen möchten, Rollen ausgewählt haben.
  7. Klicken Sie dann auf Änderungen speichern.

Bilder zu den Schritten 2, 5 und 6

Bild zu Schritt 2: Partner hinzufügen
Bild zu Schritt 5: Partnerunternehmens-ID eintragen

Beim Zugriff auf das Werbekonto lassen Sie das Verwalten von Kampagnen zu. Damit wird auch das Ansehen der Performance und das Verwalten von Mockups im Creative Hub zugelassen. Die uneingeschränkte Kontrolle ist nicht nötig und üblicherweise auch nicht erwünscht.

Assets zuweisen
Bild zu Schritt 6: Zuweisen von Assets (Ihr Werbekonto)

Ab nun können wir in Ihrem Werbekonto arbeiten.