ewerkzeug ewerkzeug
blog

Für Sie gelesen: SMM für Fortgeschrittene

Für Sie gelesen: SMM für Fortgeschrittene

22 Feb. 2012 | Geschrieben von

Wieder ein neues Buch über Social Media Marketing? Ja, aber dieses ist besser. Versprochen. Wir haben es selbst getestet. Es setzt zwar Basiswissen voraus, dafür macht Social Media nach der Lektüre umso mehr Spaß und bringt tolle Ergebnisse.

Der Autor Gerald Lembke richtet sich mit seinem Buch an Lernende, Führungskräfte und Marketing-Vertreter aller Branchen. Sprachlich kommt es ein wenig trocken und holprig daher – ein Uni-Lehrbuch halt. Inhaltlich bietet es aber handfeste Modelle, mit denen sich erfolgreiche Social Media Strategien entwickeln lassen. Mit Starbucks, SAP, Toyota und Dell liefert Lembke praxiserprobte Beispiele.

 

Neues Buch: Social Media Marketing von Lembke

Social Media Marketing, Gerald Lembke

Wertvoll fanden wir auch den Leitfaden, mit dem sich Social Media Marketing im Unternehmen optimieren lässt. Lembke liefert dabei keine plumpen Empfehlungen sondern bietet Antworten auf grundlegende Fragen: Wie starte ich ein Projekt oder eine Kampagne? Nach welchen Kriterien wähle ich eine geeignete Agentur? Und wie behalte ich die Kontrolle über Budget und Zeit?

Haben Sie schon mal was von einem Return of Social Media Invest (RoSMI) gehört? Oder die Social Media Scorecard? Sie müssen nicht Controller sein, um damit den Erfolg Ihrer Aktivitäten messen zu können. Lembke zeigt Ihnen zudem eine Reihe von Monitoring-Tools, mit denen Sie Facebook, Twitter, Youtube usw. stets überblicken. Eine Klickanleitung liefert er aber nicht, dafür sind wir ihm sogar dankbar. 

Grenzüberschreitend

Tipp: Halten Sie während des Lesens immer Ihr Smartphone bereit. Lembke hat QR-Codes in seine Texte eingebaut, mit denen Sie zu weiterführenden Infos und Beispielen gelangen.

Gerald Lembke ist Professor, aber keiner der grauen Theorie. Dafür mischte er lange genug im Bertelsmann Konzern mit und führte später erfolgreich seine Unternehmensberatung. Immer spielten dabei Digitale Medien, Digitales Marketing und Enterprise 2.0 eine Rolle – bis ihn die Duale Hochschule nach Mannheim berief, wo Lembke 2009 einen neuen Studiengang startete: „Digitale Medien mit Schwerpunkt Medienmanagement und Kommunikation“.

Facts

Gerald Lembke
Marketingkompetenz: Social Media Marketing
Cornelsen Verlag 2011
220 Seiten
ISBN: 978-3-589-23908-5
EUR 18,95

Links:

http://gerald-lembke.de/

http://youtu.be/Ufe7-fj7Pqg


Tags:

1 Kommentar

  • Vielen Dank für die Zusammenfassung des Buches an die ewerkstatt! Wir finden es sehr wichtig über den „Return of Social Media Invest“ (RoSMI) zu sprechen als Meta Berater, speziell heute in der „Kostenlos Gesellschaft“. So wie wir im Verkauf die Schlüssel-Erfolgs-Faktoren erfolgreicher Verkäufer als Banchmark vorgeben, so macht eine „Social Media Scorecard“ sicherlich Sinn. Natürlich muss alles im Rahmen bleiben und auf den Nutzer abgestimmt sein. Wie will man sonst prüfen, wer gute Arbeit macht, und welche Aktionen wie wirken? VIele Agenturen würden gut daran tuen, ihren Kunden solch einen Service anzubieten, denn andernfalls haben es andere leichte den Kunden zu gewinnen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
nach oben